1-cappella.jpg1-madre-speranza.jpg2-altare.jpg2b-preghiera.jpg2madonnina.jpg3-altare.jpg4-cappella.jpg4b-bibbia.jpg5-cappella.jpg

Wir betrachten die Familie als Grundstein des menschlichen Zusammenlebens.

Dabei beziehen wir uns auf die Dreifaltige Familie Gottes, seines Sohnes und des Heiligen Geistes, auf die Heilige Familie, bestehend aus Jesus von Nazaret, seiner Mutter Maria und dem Heiligen Josef, auf Jesus und seine Jünger, auf die Gemeinschaft der Kirche sowie auf die Familie gemäß christlichen Glaubens.

Im Fall unserer Glaubensfamilie geht es nicht um Blutsverwandschaft, sondern um etwas viel höher stehendes: um die barmherzige Liebe Gottes, die wir empfangen haben, Tat für Tag vorleben und versuchen, an alle Menschen weiterzugeben.

Gleichzeitig möchten wir von der Kirche lernen, eine Familie im Sinne des Evangeliums zu werden, welche die barmherzige Liebe in der Welt und innerhalb der Kirche konkret und sichtbar werden lässt.

Unsere Glaubensfamilie soll diese Kommunion verkörpern, indem sie die Konzeption der „vereinten Familie“ sowie der „gleichen Sache“ im Sinne Jesu Christus vertritt (vgl. Joh. 17,21).

Wir sind eine „vereinte Familie”, da wir das gleiche Charisma haben, das uns von der gleichen Mutter übertragen wurde. Wir fühlen uns der gleichen Berufung verpflichtet, nämlich barmherzige Liebe zu leben und zu verbreiten. Dies ist unser „Gründungscharisma“ oder, wie es Madre Speranza ausdrückte: „Gott ist ein Vater voller Güte, der mit allen Mitteln versucht, seinen Kindern zu helfen und sie glücklich zu machen; er sucht sie und folgt ihnen mit niemals nachlassender Liebe, so als könnte Gott selbst ohne diese seine Kinder nicht glücklich sein.“

Wir sind eine „vereinte Familie”, weil wir gleichen Glaubens sind. Der Glauben an die barmherzige Liebe äußert sich in unserer totalen Hingabe an den Herrn (Gehorsam) und an andere, Freunde wie Feinde (Barmherzigkeit). Die Hingabe an Gott und seine Priester sowie das karitative Werk für die Bedürftigen bestimmen unsere Mission.

Wir sind eine „vereinte Familie”, weil wir die gleiche Mission teilen. Um zu den Priestern, den Kindern, den Armen, den Leidenden, den Arbeitenden sowie den Familien zu gelangen und die Botschaft der barmherzigen Liebe zu verbreiten, braucht es Einigkeit aber auch Verschiedenheit, eine Verschiedenheit, die durch die sechs unterschiedlichen Möglichkeiten, unserer Glaubensfamilie beizutreten, gewährleistet wird.

Hauptmenü

Kontakt

  Via Casilina 323, Rom, RM
  +39 06 278601
  +39 06 27860818
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nützliche Links

Casa per Ferie Madre Speranza
Via Casilina 323 - 00176 ROM - ITALIEN - Tel. +39 06 278601 FAX +39 06 2786818 - E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
P.IVA  00995151008 – C.F  01427320583

DATENSCHUTZ COOKIES |  SITEMAP

© 2015 - Alle Rechte vorbehalten